Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Hochtaunus 

Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.


Prostatakrebs - was nun?


Prostatakrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen beim Mann. Über 65000 Männer erkranken jährlich an dieser Krankheit. Sie verändert das Leben der Betroffenen unter Umständen entscheidend.

Wie geht es jetzt weiter?

Es gibt eine ganze Reihe von Therapiemöglichkeiten, je nach Ausprägung und Stadium der Erkrankung.

Aber es sind nicht nur die Therapiemöglichkeiten, über die man jetzt Informationen braucht.

Es stellen sich auch Fragen wie:

Was bedeutet die Diagnose und die Therapieempfehlung des Arztes für mich persönlich?

Was für Nebenwirkungen gibt es bei welcher Therapie, wie leben andere damit?

Wo kann ich eine zweite Meinung einholen?

Wie ist die Lebensqualität nach der Therapie oder beim Leben mit dem Krebs?

Wie geht man mit der Krankheit um, wie die Partner und Angehörigen?

Was passiert, wenn der Krebs nach der Therapie wieder kommt?



.